Sie haben ein Interesse an allen Dingen rund um die Uhren, seien es Armbanduhren, Taschenuhren, Turmuhren, Räderuhren, Sonnenuhren oder andere Uhren, Interesse an allen Themen rund um die Zeitmessung, ihre Geschichte und aktuelle Themen? Sie interessieren sich für die Erforschung und Erhaltung alter Zeitmesser? Sie möchten sich gerne mit Gleichgesinnten austauschen oder sogar ihr eigenes Fachwissen in dieser Richtung weitergeben? Dann sind sie bei uns richtig. Kommen Sie zu den Veranstaltungen des Kölner Uhrenkreises. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Aktuelle Themen

25-jaehrige-mitgliedschaft-peter-fassbender-guenter-konrad Bei der Veranstaltung am 21. Mai im Kolpinghaus Messe Hotel gab es Anlass ein wenig zu feiern. Der Vorsitzende Helmut Rupsch überreichte den Herren Peter Faßbender und Günter Konrad die Ehrennadel der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie (DGC) sowie das Dankesschreiben des Präsidenten Josef M. Stadl für 25jährige Mitgliedschaft. Nicht anwesend war der ehemalige Vorsitzende des Kölner Uhrenkreises Herr Ekkehard Koch, der ebenfalls 25 Jahre Mitglied in der DGC ist.

Die nächste Veranstaltung des Kölner Uhrenkreises ist der Köln-Tag am 06. August 2016. Morgens um 10:00 Uhr erfolgt eine Besichtigung des Historischen Rathauses unter der Leitung von Frau Stefanie Buchholz-Heidweiler, Fremdenführerin in Köln.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen findet um 14:00 Uhr das Regionaltreffen im Kolpinghaus Messe Hotel statt. Es steht unter dem Titel „Wir Kölner Bastler“. An fünf Arbeitstischen zeigen Mitglieder ihre Arbeiten, demonstrieren ihre handwerklichen Fähigkeiten und geben Einblick in ihr Fachwissen. Zeit für einen regen Austausch und für Diskussionen.

Am 13. August findet der diesjährige Sommerausflug statt. Wir treffen uns um 10:00 Uhr in dem wunderschönen Erpel am Rhein. Unter fachkundiger Führung besichtigen wir das Stadttor, das Rathaus mit seiner Turmuhr, die Kirche, an der die Heiligen Drei Könige auf ihrer Reise nach Köln Station gemacht haben und viel mehr.