Wer wird eingeladen?

Eine Einladung erhält, wer Mitglied in der DGC, Deutsche Gesellschaft für Chronometrie e.V. ist und im Einzugsbereich des Kölner Uhrenkreises seinen Wohnsitz hat.

Wie erfolgt die Einladung?

Die Einladung erfolgt schriftlich, es ist ein Antwortformular beigelegt, damit die Zu- oder Absage dem KUK mitgeteilt werden kann.

Kann auch ein Nichtmitglied der DGC an den Veranstaltungen des KUK teilnehmen?

Ja, die Einladung zur Teilnahme an einer Veranstaltung des KUK kann von jedem Mitglied des KUK ausgesprochen werden. Das Mitglied meldet die Teilnahme des Gastes auf seiner persönlichen Teilnahmebestätigung an.

Ist der KUK ein eigener Verein?

Nein, der KUK ist eine Regionalgruppe der DGC.

Was kostet es, als Gast, an einer Veranstaltung des KUK teilzunehmen?

Die Teilnahme ist kostenlos, wir erwarten lediglich eine kleine Spende für die Begleichung unserer Kosten. Es ist üblich, während der Veranstaltung etwas zu verzehren (Kaffee/Tee/Kuchen o.ä.), da dieses als „Mietbeitrag“ für unser Veranstaltungslokal angesehen wird.

Wie oft kann ich als Gast teilnehmen?

Ihre Entscheidung darüber, ob Sie Mitglied der DGC werden wollen, sollten Sie nach dem Besuch von 3 Veranstaltungen treffen. Sie erhalten auf Anfrage dann ein Aufnahmeformular für die DGC, das vom KUK an die Zentrale der DGC nach Nürnberg weitergeleitet wird.

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag in der DGC?

Einzelmitgliedschaft 70,00 €, Partnermitgliedschaft 105,00 € (Ehepaare)* und Auszubildende (bis 27 Jahre) 35,00 €. Die DGC ist ein gemeinnütziger Verein, Ihr Jahresbeitrag ist von der Steuer abzugsfähig. DGC-Mitglieder erhalten 4x im Jahr die DGC-Mitteilungen und einmal im Jahr das Buch „Jahresschrift der DGC“ kostenlos.
*zusammen 1x die Mitteilungen und 1x das Buch.

Worauf sollte ich achten, wenn ich nicht regelmäßig an den Veranstaltungen des KUK teilnehme?

Der KUK hat weit über 200 korrespondierende Mitglieder. Aus den verschiedensten Gründen nehmen nicht alle Mitglieder regelmäßig an den Veranstaltungen teil. Diese Mitglieder erhalten jeweils zum Jahresanfang eine Terminübersicht mit den Daten unserer Treffen. Eine weitere Einzeleinladung erfolgt dann nicht. Diese Regelung ist erforderlich, um den „Organisationsaufwand“ auf das notwendige Maß zu reduzieren.

Weshalb sollte ich meine Teilnahme anmelden oder absagen?

Sie müssen sich nicht an- oder abmelden, aus organisatorischen Gründen ist es aber sinnvoll. Es sind für jede Veranstaltung Vorbereitungen zu treffen. Die Raumgröße ist wichtig, der Verzehr von Kaffee, Tee, Kuchen will vorgeplant sein. Die Bestuhlung muss evtl. umorganisiert werden. Sehen Sie es nicht als Last an, sondern bekunden mit Ihrer Anmeldung, dass Sie an der Gemeinschaft Interesse haben.

Wann erhalte ich keine Einladung mehr?

a) Ausscheiden aus der DGC beendet auch die Teilnahme an den Veranstaltungen des KUK.
b) Wird innerhalb eines Kalenderjahres auf die Einzeleinladungen nicht reagiert, weder Zu- noch Absage, setzen wir voraus, dass gegenwärtig an den Veranstaltungen kein Interesse besteht. Sie erhalten dann weiter die Jahresübersicht.

Wie kann ich meine Fähigkeiten in den KUK einbringen?

Bitte wenden Sie sich an den Vorsitzenden des KUK oder an eine Person Ihres Vertrauens im KUK uns tragen vor, in welcher Form Sie tätig werden möchten. Es besteht immer Interesse an allen Dingen aus dem Bereich der „Welt der Uhren und Zeitmessung“.

Was mache ich, wenn ich ein „Uhrenproblem“ habe und Hilfe gebrauche?

Im Kölner Uhrenkreis sind Freunde unterschiedlichster Uhrenbereiche vertreten. Bitten Sie um den Vortrag Ihres Problems, oder stellen Sie es selbst vor. Eine der Stärken des KUK ist die gegenseitige Hilfe.