Aktuelle Tagungsberichte

An dieser Stelle finden Sie die jeweils aktuellen Berichte der verschiedenen Veranstaltungen des KUK. In erster Linie handelt es sich um Zusammenfassungen der während der Zusammenkünfte gehaltenen Referate. Aber auch ausführliche Berichte über weitere Aktivitäten wie den jährlich stattfindenden „Köln-Tag“ sowie Ausflüge oder gemeinsame Reisen.

  • Von den Sumerern… / Aus der Tiefe des Raumes von Rainer im Brahm - 29. Oktober 2019
    Treffen des Kölner Uhrenkreises am 18. Mai 2019. Von den Sumerern bis zur Swatch Thomas Vogtherr – Einleitung: Helmut Rupsch Wenn sich ein Historiker mit der Zeitrechnung beschäftigt, muss er zunächst sagen können, was ihn daran interessiert: Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Gestaltung und den Veränderungen der Chronologie als der Lehre von der menschlichen Zeitrechnung und Datierung. Aus der Tiefe des Raumes Helmut Rupsch In wiederkehrenden Abständen beschäftigen wir uns mit aktuellen Themen, die unsere Welt im weitesten Sinne betreffen. Anstoss gab diesmal ein Artikel […]
  • Bei Sonne geht ’se, bei Regen steht ’se. von Rainer im Brahm - 3. März 2019
    Treffen des Kölner Uhrenkreises am 27. Oktober 2018. Bei Sonne geht ’se, bei Regen steht ’se. Wie funktioniert die Sonnenuhr? Harald Grenzhäuser Vor einem „vollen Haus“ im Kölner Uhrenkreis hielt Harald Grenzhäuser einen sehr interessanten Vortrag über die Funktion der Sonnenuhr. Herr Grenzhäuser baut seit 1985 Sonnenuhren und kam darüber zur erdnahen Astronomie. Mit vielen selbst hergestellten Modellen hat er uns die Funktion der Sonnenuhr näher gebracht. Den vollständigen Bericht finden Sie als PDF-Datei hier
  • Computer am Handgelenk von Rainer im Brahm - 6. Januar 2019
    Treffen des Kölner Uhrenkreises am 4. August 2018. Computer am Handgelenk Helmut Rupsch Tragbare Computer, sogenannte Wearables, haben Konjunktur. Uhrenzeitalter 2.0. Wearables sind Computertechnologien, die man am Körper oder am Kopf trägt. Sie sind eine Konkretisierung des Ubiquitous Computing, der Allgegenwart der Datenverarbeitung und ein Teil des Internets der Dinge. Man spricht auch von Wearable Tchnology und vom Wearable Computer. Den vollständigen Bericht finden Sie als PDF-Datei hier
  • Uhrmacher Peter Henrich Mathias Stalmann von Rainer im Brahm - 10. September 2018
    Treffen des Kölner Uhrenkreises am 17. März 2018. Die Geschichte des Uhrmachers Peter Henrich Mathias Stalmann. Lothar Wozniakowski Im November 2007 fuhr ich mit meiner Frau und einer Bekannten nach Düsseldorf. Die Frauen gingen shoppen und ich zog ziellos, zum Teil auf alten Berufschulwegen, durch die Stadt. In der Altstadt, oberhalb des Karlsplatzes, fand ich einen Laden der Trödel und Antiquitäten anbot. Vom Schaufenster aus sah ich im Inneren des Ladens am Rüssel eines gusseisernen Elefanten eine Taschenuhr hängen, die meine Aufmerksamkeit fand. Ich sah eine […]
  • Tischuhr mit Indikationen von Brackelsberg von Rainer im Brahm - 6. März 2018
    Treffen des Kölner Uhrenkreises am 28. Oktober 2017. Tischuhr mit Indikationen von Brackelsberg in Mühlheim/Rhein. Ian D. Fowler hielt einen Vortrag über eine Uhr mit ewigem Kalender, Anzeige für Sonnenauf- und Untergang sowie Mondphase von Brackelsberg, Mühlheim/Rhein. Von diesem Uhrmacher kennt man noch eine Bodenstanduhr mit holländischem Wechselschlag. Seine Lebensdaten sind nicht bekannt. Die Uhren sind aus dem ersten Viertel des 19. Jahrhunderts. Den vollständigen Bericht finden Sie als PDF-Datei hier

Alle älteren Berichte finden Sie hier.

Vortragsthemen der letzten Jahre

Damit Sie eine Vorstellung über die gehaltenen Fachreferate der letzten Jahre bekommen, haben wir diese aufgelistet. Für die Jahre 2011 bis 2015 finden Sie Themen und Referenten. Für die früheren Jahre haben wir die Titel der Referate alphabetisch aufgelistet. Detaillierte Informationen hierzu sind nicht abrufbar.

Die Vortragsthemen der letzten Jahre finden Sie hier.

Köln-Tage & Ausflüge

Einmal im Jahr, zumeist am letzten Juli-Wochenende findet seit einigen Jahren der „Köln-Tag“ statt. Unter der Führung von  Stadtführern werden interessante Plätze in Köln besucht. So unter anderem natürlich der Dom und die Romanischen Kirchen. Auch wenn man glaubt, die Stadt zu kennen, wird neues interessantes Wissen vermittelt. Unbekannte Geschichten und neue Details überraschen immer wieder.

Sommerausflüge stellen eine interessante Alternative zu den mehrtägigen Ausflügen früherer Zeiten dar und werden von den Mitgliedern sehr gerne wahrgenommen. Hierzu zählen Orte, wie das Braunkohlerevier Hambach, die man ohne Anmeldung und fachkräftige Führung oftmals nicht aufsuchen könnte.

Informationen zu den Köln-Tagen und den Ausflügen finden Sie hier.